Der neue Elternbeirat stellt sich vor

Im Rahmen eines Elternabends wurde nach einem kurzen Einblick über die Aufgaben der neue Elternbeirat gewählt. Da es in diesem Schuljahr erstmals drei 5. Klassen gibt, war eine Erweiterung des Elternbeirats auf sieben Elternvertreter erforderlich.

Vorsitzende ist Margarethe Heinzinger (Mainburg), als zweite Vorsitzende fungiert
Astrid Wetzka (Mainburg). Das Amt des Kassiers übernimmt Josefa Bachmeier (Oberpindhart) und für das Amt als Schriftführerin stellte sich Beatrix Kappelmeier (Aiglsbach) wieder zur Verfügung. Beisitzer sind Beate Bauer (Wolfshausen), Maria Kronthaler (Dietrichsdorf) und Renate Reithmair (Walkertshofen).

Wir, als Elternbeirat, stellen die Verbindung zwischen Elternschaft und Schule her, darüber hinaus beraten, helfen und vermitteln wir bei Problemen. Der Elternbeirat beteiligt sich aktiv am Schulleben, unterstützt die Schüler bei unterschiedlichen Projekten, z.B. durch Einnahmen aus verschiedenen Veranstaltungen oder durch Mitarbeit bei bestimmten Festen. Außerdem pflegen wir einen engen Kontakt zur Schulleitung und zu den Lehrern. Unsere Mitgliedschaft im Elternbeirat bietet uns die Möglichkeit, umfassend über die Belange der Schule informiert zu sein und mitwirken zu können.

Grundsätzlich ist es unser Anliegen, sowohl die Interessen der Eltern zu vertreten als auch die Lehrer zu unterstützen. Das Wichtigste für uns ist jedoch, dass sich unsere Kinder in der Realschule wohlfühlen und gerne zur Schule gehen.

 

KONTAKT: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Arbeit des Elternbeirats