Quelle: https://www.facebook.com/isarTV/videos/1206642566022419/

Bunte Luftballons fliegen über die Dächer der neuen Mainburger Realschule und zeigen der gesamten Bevölkerung das, worauf viele so lange gewartet haben: Das neue Schulhaus ist endlich eingeweiht!

„Viele Hände schaffen ein schnelles Ende“

Bereits vor den Sommerferien haben zahlreiche fleißige Schülerhände viele Umzugskisten in das neue Gebäude geschleppt und mit jedem Tag stieg die Vorfreude auf den endgültigen Einzug. Auch in den Ferien waren einige Sonderschichten notwendig, um pünktlich zum Schulstart in die fertiggestellten Räumlichkeiten einziehen zu können. Dank der Mithilfe der gesamten Schulfamilie war es möglich am ersten Schultag nicht nur die beiden 5. Klassen vor dem neuen Gebäude begrüßen zu dürfen. Besonders die 9.Klassen konnten es kaum erwarten, nach 4-jähriger Containerzeit endlich ihre „normale Schule“ betreten zu können.

Ein Highlight jagt das nächste

Drei Schultage voller Hektik einerseits, aber auch Tatendrang andererseits mussten genügen, um das Programm für den feierlichen Festakt vor 200 geladenen Gästen perfekt zu machen: Die „Küchenprofis“ von Frau Ott bereiteten den Vertretern der Stadt und der Regierung sowie den Architekten und Ehrengästen einen kulinarischen Empfang mit Häppchen und alkoholfreien Cocktails.

Die Schulspielgruppe von Frau Krug unterhielt die Ehrengäste mit dem Stück „Die Baumaschine“, bei dem die Schüler in einer montageartigen Darstellung die Bauphase und ihre Beteiligten amüsant veranschaulichten.

Für Abwechslung zwischen den Reden sorgten sowohl unsere Showtanzgruppe als auch eine Einlage von Frau Wolf mit dem Vertikaltuch, welches in diesem Schuljahr auch als Wahlkurs belegt werden kann. Die Keyboardklasse bildete mit ihrem Können unter der Leitung von Frau Stoiber den musikalischen Rahmen der Veranstaltung.

Tag der offenen Tür

Nachdem die Ehrengäste die Räumlichkeiten besichtigt hatten, stand das Gebäude am Nachmittag für die Eltern und Interessierten offen. Auch hier boten die Lehrkräfte mit der tatkräftigen Unterstützung des Elternbeirates sowie der SMV ein buntes Programm bei Kaffee und Kuchen und zeigten, was es heißt, wenn eine Schulfamilie richtig feiert.

Unter besten Lern- und Arbeitsbedingungen kann die Realschule Mainburg nun ins neue Schuljahr starten und alle Mitglieder der Schulfamilie freuen sich auf die nächsten Jahre in „ihrer neuen Schule“.