ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr!
Überall auf den Schülersitzen
seh ich deren Gedanken blitzen…“

Vielleicht hatte sich der Heilige Nikolaus, der am Vormittag des 06. Dezembers 2018 seine Runde an der Realschule Mainburg drehte, diese oder ähnliche Gedanken gemacht.

Eskortiert von zwei Engeln und seinem treuen Helfer, dem Knecht Ruprecht, besuchte er jede der zwölf Klassen persönlich, um sich selbst ein Bild von den Schülerinnen und Schülern zu machen. Auch das Lehrerkollegium und die Beschäftigten der RSM konnten sich über einen Kurzbesuch in der Pause freuen. Die SMV hatte im Zuge des Besuchs kleine Schoko-Nikoläuse besorgt, als gesunde Dreingabe spendete auch in diesem Jahr Herr Haberkorn von REWE Mainburg Äpfel und Clementinen. Vielen Dank dafür! (hr)