(be) Bewerbungstipps aus erster Hand hieß es zwei Wochen nach den Pfingstferien für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a und 9b beim Bewerbungstraining der AOK in Mainburg. Ziel der Veranstaltung war, möglichst viele weitere Informationen rund um das Thema „Bewerbung“ zu erhalten.

Welche Inhalte gehören in ein Bewerbungsanschreiben? Wie erstelle ich einen Lebenslauf richtig? Welche Anlagen füge ich einer Bewerbung bei? Welche formalen Kriterien muss ich bei einer schriftlichen Bewerbung berücksichtigen? Doch noch viel wichtiger war: Wie verhalte ich mich bei einem Vorstellungsgespräch richtig? Da das Thema im Unterricht bereits ausführlich durchgenommen wurde, waren den Schülerinnen und Schülern einige Informationen bereits bekannt. Nach zahlreichen theoretischen Erklärungen hinsichtlich Ablauf eines Bewerbungsgesprächs, gewähltem Outfit, richtiges Verhalten etc. ging es dann sogleich zum praktischen Teil über. Zwei ausgewählte Personen durften ein Probe-Vorstellungsgespräch absolvieren. Die beobachtenden Schülerinnen und Schüler gaben im Anschluss Feedback über gelungene und weniger gelungene Gesprächsphasen. Zusammenfassend stellte das Bewerbungstraining einen weiteren Schritt auf dem Weg zum Traumberuf für die Schülerinnen und Schüler dar. Nach Aussagen aller war die investierte Zeit hierfür sehr gut genutzt, da sie sich nunmehr besser vorbereitet fühlen und die Informationen sehr hilfreich für die bevorstehende Bewerbungsphase sind.