(oa) Die Realschule Mainburg beteiligte sich auch in diesem Jahr wieder am Ostermarkt der Hallertauer Mittelschule.

(bb) Natürlich kann man sich Bilder von den berühmten Künstlern wie Albrecht Dürer, C.D. Friedrich und Vincent van Gogh auch via moderne Medien ins Haus holen, doch wohl kaum einer unserer Schülerinnen und Schüler war schon einmal vor einem Originalgemälde dieser Meister gestanden.

(kg) Was man normalerweise eher vom Nachmittag oder Abend kennt, gab es vom 14. – 16. März im Rahmen der deutschlandweiten und vom Kultusministerium geförderten Aktion „SchulKinoWoche“ während der normalen Unterrichtszeit: Der Besuch einer Kinovorstellung stand an diesen Tagen nämlich auf dem Stundenplan der Realschüler.

(sk) Voller Vorfreude auf die kommenden Tage machten sich die beiden 7. Klassen der Realschule Mainburg zu ihrem 5-tägigen Skikurs in die Skiregion Wildkogel-Arena auf. Mit im Gepäck: zahlreiche Snowblades für die Anfängergruppe, Carving-Ski für die Fortgeschrittenen und zum ersten Mal auch Snowboards.

(ej) Roma ante portas! Nicht einmal einen strammen Fußmarsch von Mainburg entfernt finden sich die Überreste des ehemaligen Römerlagers ABUSINA.