(kj) Am 19. Juli fand an der Staatlichen Realschule Viechtach das 22. Musik- und Tanzfest der niederbayerischen Realschulen statt. Chöre, Bands, Bläserensembles, Big Bands sowie zwei Tanzgruppen präsentierten den ganzen Tag über ein buntes, äußerst abwechslungsreiches Programm.

Insgesamt beteiligten sich zwölf Realschulen an diesem Musikfest. Bei einer der beiden Tanzgruppen handelte es sich um die Showtanzgruppe der Realschule Mainburg, die unter der Leitung von Julia Kaiser-Righetti ihre Tänze mit Bravour aufführte.

Bereits am Vormittag legten die ersten Gruppen in der vollbesetzten Aula los und zeigten auf drei Bühnen ihr Können. Auch die Mädchen unserer Showtanzgruppe führten schwungvoll und gekonnt ihre Choreographien zu den Liedern „Lean on“ (Major Lazer und DJ Snake), „Easy love“ (Sigala), „All about that bass“ (Meghan Trainor), „Dessert“ (Dawin) und „Shake it off“ (Taylor Swift) vor und ernteten großen Beifall.

Im Anschluss daran konnten die Gäste erstmalig ein Gemeinschaftskonzert aller Bläserensembles mit über 120 Mitwirkenden erleben. Die Auftritte einiger Schulbands rundeten den Nachmittag ab. Anschließend hatten die Teilnehmer Zeit, sich an den Essens- und Getränkeständen zu verpflegen. Nach einem dreistündigen, gelungenen Abendkonzert beendete eine Lehrerband das Musikfest.

Insgesamt traten an diesem Tag in Viechtach 23 Ensembles auf und zeigten, zu welch großartigen Leistungen die Realschüler in der Lage sind. Auch die Mädchen der Realschule Mainburg kehrten beeindruckt vom Können so mancher Schüler und beflügelt vom Erfolg des eigenen Auftritts nach Mainburg zurück.