Die offene Ganztagsschule

Seit dem Schuljahr 2010/11 gibt es am Gabelsberger-Gymnasium die offene Ganztagsschule der Arbeiterwohlfahrt, die sich im Folgenden vorstellen möchte.

Das Konzept der offenen Ganztagsschule bietet eine umfassende Nachmittagsbetreuung von Schülerinnen und Schülern der 5., 6. und 7. Klasse des Gymnasiums und der Realschule (Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung). Unsere Einrichtung ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 12.30 bis 16.45 Uhr geöffnet. Die Mindestanzahl der zu buchenden Nachmittage beträgt zwei. Es entstehen lediglich Projektkosten in Höhe von 10,00 € (2 Nachmittage) oder 20,00 € (3-4 Nachmittage) pro Monat (inkl. Getränke und kleinere Hausaufgabensnacks).

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass es sich um eine schulische Veranstaltung handelt und das Kultusministerium ab kommendem Schuljahr 2017/18 eine Anwesenheitspflicht bis 15.00 Uhr für die jeweilig verbindlich gebuchten Nachmittage zwingend voraussetzt. Ein vorzeitiges Verlassen kann bei rechtzeitiger Antragstellung durch die Schulleitung genehmigt werden.

Alle wichtigen und weiteren Informationen über die offenen Ganztagsschule Mainburg der Arbeiterwohlfahrt sind im Weblog und aktuellen Flyer zusammengestellt, die die Struktur und Konzeption der Einrichtung im Detail präsentieren.   

 

KONTAKT:

Raphael Salleck 

B.A. Sozialpädagoge (FH)

Fachkraft für Heilpädagogok (HWA)

Fachkraft für Schulsozialarbeit (ibbw)

Fachkraft für Systemik (HWA)

Traumahelfer

- Leitung -

 

Marina Bauer

Pädagogische Fachkraft

 

Tel.: (08751) 865919 Mobilbox: (0160) 93208807

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!